Fürbitten

  Es gehört zu unserer Identität als Christen, dass wir auch durch das Gebet füreinander Sorge tragen. In jedem Gottesdienst treten wir mit all unserem Dank, aber auch mit unseren Sorgen und Nöten vor Gott und bitten um seine Hilfe und Nähe.

Wir wollen nun auch diesen modernen, aber eher noch ungewöhnlichen Weg wählen, Ihnen die Möglichkeit zu geben, selbst Bitten zu formulieren, Ihre Sorgen und Nöte an uns weiterzuleiten, damit wir diese in unseren Gottesdiensten vor Gott tragen können.

Wenn sie ein Anliegen, eine Bitte - aber auch einen Dank haben, können Sie diesen in dem ausliegenden Buch in unserer kleinen Kirche eintragen - oder aber ab sofort auch von dieser Stelle aus an uns weiterleiten.

Wir werden mit diesen Bitten sorgsam und vertrauensvoll umgehen - es werden keine Namen genannt - und sie in verschiedener Form in unsere Gottesdienste und Gebet mit hinein nehmen.

Wenn Sie eine Fürbitte an uns weitergeben wollen, schicken Sie eine Email mit dem Betreff "Fürbitte" an:
frieden-christi.muenchen@erzbistum-muenchen.de